WURZELBEHANDLUNG (ENDODONTIE)

Eine Wurzelbehandlung wird notwendig beim Vorliegen einer Entzündung der Wurzel bzw. einer Entzündung des Zahnmarks im Inneren der Zahnwurzel. Diese kann durch einen Unfall oder durch weit fortgeschrittene Karies verursacht worden sein. Früher war dann das Ziehen des ganzen Zahnes die einzige Lösung. Heute hat der Zahnarzt die Möglichkeit den Zahn in seiner Funktion zu erhalten.

Die Wurzelbehandlung ist eines unserer Spezialgebiete. Um die höchste Qualität zu erreichen arbeiten wir in der Endodontie mit einem Mikroskop! Die sehr hohe Vergrößerung ermöglicht den bestmöglichen Therapieerfolg.

Vorgehensweise

Die wichtigsten Parameter einer Wurzelkanalbehandlung:

  • Behandlung in trockener keimfreier Umgebung, die mit Hilfe eines sogenannten Spanngummis oder Kofferdams erreicht wird.
  • Säuberung des gesamten Kanalsystems mit zahlreichen Desinfektionslösungen unter Ultraschall.
  • Professionelle Aufbereitung des Kanalsystems bis an die Wurzelspitze.
  • Abfüllen des Wuzelinneren mit plastischem Material unter Wärmezufuhr.

Während und nach der Wurzelbehandlung wird mit Röntgenaufnahmen überwacht, ob der zu füllende Wurzelkanal die richtige Tiefe hat und ob die Füllung vollständig ist.

Der wurzelbehandelte Zahn wird später mit einer Krone versehen, um eine gute Stabilität zu erreichen, da sonst eine erhöhte Fraktur-Gefahr besteht.

Der Erfolg einer Wurzelkanalbehandlung hängt sehr von der Qualität der Durchführung ab. Frau Dr. Gesa Krug hat sich auf diesem Gebiet spezialisiert und behandelt nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Lassen Sie sich ausführlich beraten.

Parodontalbehandlung

Die Parodontitis oder fälschlicherweise auch als Parodontose bezeichnet, ist eine häufige Erkrankung des Zahnfleisches bzw. des Zahnhalteapparates und des Kieferknochens.

Prophylaxe

Der Prophylaxe kommt ein immer höherer Stellenwert zu. Man hat erkannt wie wichtig es ist, gesunde Zähne zu haben. Eine effektive Zahnpflege ermöglicht eine ganzheitliche Körpergesundheit und Wohlbefinden.